Samstag, 29. September 2012

smartgirl.de

Ich möchte euch den Onlineshop smartgirl vorstellen.
Nebensmartgirl gibt es noch smartguy(+Sport) und smartsmall. Der Versand ist bei allen dieser Shops kostenfrei (Rücksendungen übrigens auch).
Ich durfte mir also für 30€ eindecken, was auch wirklich gut geht, denn hier kann man richtige Schnapper machen!



Als erstes habe ich für meinen Freund diesen Cardigan der Marke Selected / Homme ausgesucht. Auf der Seite ist er nicht mehr zu finden, jedoch ist es möglich smartguy und smartgirl Bestellungen zu verbinden. Sehr praktisch! Der Cardigan ist dunkelblau und sitzt größengenau. Ursprünglicher Preis war 39,95€, wir haben ihn reduziert für 11,95€ bekommen. 



Diese Wunderschöne Kette aus 925 Silber von Aagaard hatte einen Ursprungspreis von 50,95€ und wird nun für 11,95€ verkauft. Auf der Homepage sah das Perlmutt ganz anders aus.. ganz orange, es ist jedoch zart rosa, was mir auch gut gefällt. Der kleine Anhänher ist mit Zirkonia besetzt. 



Diese lange Pieces Kette wurde von 18,95€ auf 7,95€ reduziert. Auf der Homepage hat sie mir viel besser gefallen, sie sieht irgendwie abgenutzt aus und sehr milchig.


Der smartgirl Shop gefällt mir sehr gut, da man wirklich tolle Schnäppchen machen kann. Mein Highlight war die Aagaard Kette, die wirklich wunderschön ist! Enttäuscht bin ich von der Pieces Kette. Ich würde mir eine etwas ausführlichere Beschreibung der Artikel auf der Homepage wünschen, da z.B. bei der Silberkette keine Längenangabe stand. Sollte man die Artikel nicht mögen, kann man ja von seinem Rückgaberecht gebrauch machen.. und das mit kostenloser Retour. 
Ich kann jedem den smartgirl Shop ans Herz legen.

Merci für den Test :-)

Kommentare:

  1. Einen schönen Blog hast du :)

    Die Achatkette gefällt mir übrigens auch nicht so ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hey :-) Hast nen tollen, aber anscheinend noch ziemlich unbekannten Blog. Mit mir hast du jetzt einen Follower mehr :-)
    Zum Thema Yerka: Ich verwende es circa 2 oder 3 mal pro Woche. Nehme dann abends ein Wattepad, leg es auf die Öffnung, kippe dann 2 oder 3 mal um (pro Achsel) und reibe es dann ganz leicht, ohne Druck in die Achselhöhlen. Wichtig ist auf alle Fälle, dass du nicht frisch rasiert bist! Das tut sonst höllisch weh ^^ Anfangs hatte ich auch ganz leicht gereizte Haut, aber das legt sich nach ein paar Wochen Anwendung. Es gibt auch noch andere solche Antitranspirants. Aber Yerka ist eigentlich eins der verträglichsten. Von DM hab ich auch mal eins gewonnen. L'axelle hieß das. Das ist zum Sprühen. War auch ganz gut. Aber mir war das Yerka lieber, also hab ich L'axelle an ne Freundin verschenkt. Probier doch vielleicht mal das L'axelle.

    Die Ketten, die du da bestellt hast, sind übrigens super! Total mein Geschmack. Da muss ich wohl mal im Shop vorbeischauen ;-)

    Liebe Grüße vom Testmädelchen

    AntwortenLöschen