Donnerstag, 4. April 2013

Lunabag




Werdende Mütter können sich für diese schöne Lunabag bewerben.
Einfach ein Ultraschallbild einsenden auf dem euer Name und die Schwangerschaftswoche erkennbar ist. Sollte man kein Bild haben kann man auch die Kopie des Mutterpasses einschicken, auch hier muss wieder das Datum, der Name und die Schwangerschaftswoche erkennbar sein. Lunabag möchte damit sicher gehen, dass auch wirklich nur Schwangere diese Tasche erhalten können, da sie randvoll mit Sachen ist, die für Mutter und Kind da sind.

Für die Tasche wird eine Schutzgebühr von 9,50€ erhoben, diese beinhaltet Handlings- und Servicegebühr für Konfektionierung, Verpackung und Versand der Tasche inkl. Portokosten.

Jetzt zu der Tasche. 
Die Lunabag wird immer von einer neuen Marke Designt, meine ist von Pink Living.


Die Tasche ist aus einem festen Material und es passt viel hinein, oben befindet sich ein Reißverschluss.


Der Inhalt: 
  • Eine Tragetasche von Kiddy, sie lässt sich als Erdbeere einpacken. Es gibt sie nicht zu kaufen.
  • Ein kuscheliger Chicco Ball, welcher schön rasselt – ca. 7€
  • Eine große Flasche Bübchen Milk – ca. 3€
  • Baby Love Premium Windeln in der Gr. 2, welche von 3 – 6 Kg ausgelegt sind – ca. 0,50€
  • Lansinoh Stilleinlagen, jede Stilleinlage ist einzeln eingepackt, können am BH befestigt werden – 1,09€ 6er Pack
  • Eine Medela Milchflasche zum auffangen, aufbewahren, einfrieren und füttern.

  • Ein Schnuller von der Marke MAM, vorne steht I Love (Herz) Mummy drauf – 2,75€
Zusätzlich liegen noch die Magazine Luna und mum bei:

Die Luna kostet 3,90 €

Eine mum kostet 4,90 €



Ich finde die Lunabag sehr gelungen. Man lernt ein paar verschiedene Produkte kennen und  muss nicht gleich Originalgrößen kaufen. Abgesehen davon sind super Sachen dabei, der Schnuller und der Ball sind meine Favoriten. Die Zeitschriften enthalten viele nützliche Infos und man kann viel nachlesen.
Einzigst dass man ein Ultraschallbild oder eine Kopie des Mutterpassen einschicken muss finde ich nicht so toll. Besser wäre es, wenn die Lunabag über die Frauenärzte vermittelt werden würden.
Die Pink Living Tasche ist allein schon die 9,50€, sehr hochwertig und ein absoluter Hingucker!

Kommentare:

  1. Wirklich eine tolle Idee wünsche Dir viel Spass beim ausprobieren der Produkte :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Olga,

    finde deinen Blog echt klasse und folge dir. Auf meinem Blog teste und stelle ich verschiedene Produkte vor.
    Ich freue mich über neue Leser und gegenseitiges Verfolgen.
    http://elinaprodukttestblog.blogspot.de/

    Liebe Grüße,
    Elina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    habe dich über KK gefunden. Finde deinen blog echt schön, hast du lust auf eine gegenseitige verfolgung?

    Liebste grüße,
    lynn

    http://lynn-crane.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hey! Ja cool, ich folge dir gern :-)

    AntwortenLöschen